Schilderijen en tekeningen

Allgemein

Taiwan

11. August 2016


[envira-gallery id=”4044″]

Da schwillt einem schon ein wenig die Brust, wenn man von einer renommierten Galerie in Taipeh für eine künftige Zusammenarbeit eingeladen wird.

Am Anfang ist es Abenteuer pur: Man wägt ab. Die Kosten, die damit verbunden sind. Der Nutzen? Na, da kann man am Anfang nur spekulieren. Ehre, ja, jede Menge. Aber rechnet es sich auch? Ist der asiatische Markt für meine Bilder überhaupt der richtige?

Das war zu Beginn dieses Jahres.

Inzwischen habe ich getan, was ich solchen (unberechenbaren) Situationen meistens tue: Augen zu und ins kalte Wasser springen. Wird schon schiefgehen.

Seit April hängen meine Bilder in Taipeh.

Die Jungs dort haben gut verkauft für mich. Fazit: Künstlerin glücklich, Galeristen sehr zufrieden. Die Zusammenarbeit wird 2017 fortgesetzt. Und ich plane schon mal meinen nächsten Urlaub. In Taipeh. Aber erst im kommenden Frühjahr. Spannend.

Ein kleiner Eindruck:

Fleißig fleißig

10. Juni 2016


[envira-gallery id=”4055″]

Und wenn jemand glaubt, ich verabschiede mich so langsam in die Sommerfrische: der irrt.

Im Gegenteil: der Sommer ist für mich stets die arbeitsreichste Zeit.

3 Ausstellungen stehen an in den nächsten 7 Tagen:

Einmal in Veenklooster/Friesland in der wunderschönen Galerie Noordvleugel (siehe Bild). Die Ausstellung läuft vom 11.6.-11.7.2016. Falls Sie gerade in Friesland sind, vielleicht um Urlaub zu machen: gehen Sie hin! Folgende Künstler sind dort mit ihren Arbeiten vertreten: Paul Christiaan Bos, Edgar de Cruijer, Robert Daalmeijer, Peter Durieux, Gabriel Gressie, Aad Hofman, Romee Kanis, Corry Kooy, Patrick van der Linde, Liduin van Noord, Grietje Postma , Brita Seifert, René Tweehuysen, Dorry van de Winkel, Louise de Winter und Max de Winter. Eine absolut sehenswerte Ausstellung!
Galerie Noordvleugel, Kleasterwei 1, 9297 WR Veenklooster/Niederlande

Vom 16.6. – 19.6. findet die Art Laren statt. Mein Galerist Rene de Vreugd wird dort mit meinen Arbeiten stehen und ich? Ja, ich werde auch da sein. Allerdings nur am Samstag, dem vorletzten Messetag.
Art Laren (c/o Galerie de Vreugd & Hendriks), Vermeerlaan 9, 3723 EM Bilthoven/Niederlande

Last but not least wird am 18.6. in Westzaan/Noord Holland beim Kunsthandel Staphorsius eine traumhafte Stillleben-Ausstellung eröffnet. 18 Künstler haben sich mit diesem Genre auseinandergesetzt und zeigen spektakuläre Arbeiten zum Thema. Ich habe 17 Zeichnungen in der Ausstellung und werde natürlich zur Eröffnung anwesend sein.
Staphorsius Kunsthandel, JJ. Allanstraat 287 b, 1551 RG Westzaan/Niederlande

Vielleicht treffen wir uns irgendwo?

Letzte Vorbereitungen

2. Juni 2016


[envira-gallery id=”4059″]

Seit 2 Tagen regnet und gewittert es, als gäbe es kein Morgen mehr. Finsterer Himmel, der sich nicht mehr aufhellt.

Das Wasser kommt von oben und von unten, das Grundwasser steigt, Duschbecken und Badewanne füllen sich mit stinkender Brühe. Die Galerie ist jetzt ein See. Angesichts immer neuer dräuender Wolkenberge hängen unsere Mundwinkel bis in die Pfützen.

Zwischen Wischen und Trockenpumpen laufen hier unsere Wochenendvorbereitungen dennoch auf Hochtouren. Hier in meiner kleinen Gemeinde gibt es an diesem Wochenende eine Kunstroute.

Vier Locations beteiligen sich daran, nämlich

  1. De Melkfabriek (Rijksweg 46, 5854AV Aijen gem. Bergen)
  2. Kunsthuis de Bakkerij (Kerkstraat 1a, 5854AJ Bergen)
  3. Galerie Pictura &
  4. Atelier Brita Seifert (beide in Aijenseweg 16b, 5854PT Aijen)
[envira-gallery id=”4061″]

Und bevor Sie “Bah, Dorfkunst!” denken und die Nase verächtlich rümpfen beeile ich mich Ihnen mitzuteilen, dass das Randgebiet der limburgischen Maasdünen sehr wohl ein Fleckchen Erde ist, an dem sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen. Das gilt aber keineswegs für die Kunst.

Die ist hochkarätig und sehr international. Während der Schwerpunkt bei der Melkfabriek bei Digitaler Kunst und Fotografie liegt, kommen Liebhaber junger, unkonventioneller und experimentierfreudiger Kunst beim Kunsthaus “De Bakkerij” auf ihre Kosten. Und bei Galerie Pictura finden Sie – wie immer – das Beste aus den Ateliers realistischer Künstler.

Die Eröffnung unserer Kunstroute findet morgen, am Freitag, um 18:00 Uhr in der Melkfabriek statt. Ein Catering-Service sorgt mit Häppchen und Champagner für Ihr leibliches Wohl, und ein DJ sorgt mit jazziger Lounge-Music für Ihre Sinne.

Alle 4 Ausstellungsorte sind am Samstag ab 11:00 Uhr und am Sonntag ab 13:00 Uhr für Sie geöffnet.

Ach, aber das ist nicht alles. Ich selbst habe auch noch ein kleines Wochenend-Highlight in petto. Für mich ganz allein. Nach vielen Jahren habe ich mal wieder eine Ausstellung in Deutschland. Das ist wie ein bisschen “Nachhausekommen” und einfach wunderbar.

Falls Sie also meine Bilder sehen möchten (mich kriegen Sie bei dieser Gelegenheit noch als Doppelpack dazu) – Rathaus Weeze am Sonntag um 11:00 Uhr.

Weg damit!

28. Mai 2016


[envira-gallery id=”4065″]

Es gibt Zeiten, da wächst man. Menschlich. Beruflich. Künstlerisch. Manchmal über sich selbst hinaus.

Und dann sitzt man in seinem kuscheligen Wolkenkuckucksheim und schaut hinab auf die letzten mühsamen Jahre. Jahrzehnte. Eigentlich möchte man sich an diese Zeiten auch nicht mehr erinnern, sondern nur noch das Hier und Jetzt genießen. Das gute Leben, das man hat. Für das man so lange gekämpft, aber an das man eigentlich nicht mehr geglaubt hat.

Da kommt es eigentlich gerade recht, dass ich mein eingestaubtes Atelier in den nächsten Monaten räumen muss, das alte Haus ist nun endlich verkauft. Bei so einer Gelegenheit sieht man erst mal, welchen Ballast man über die Jahre angehäuft hat. Alten Krempel, alte Bilder, die auf dem feuchten Dachboden leise vor sich hinschimmeln.

Also am Morgen eine Fuhre gepackt und zum Sperrmüll gefahren. “Ach herrje!”, sagt der Müllmann, “tut es Dir nicht weh, all diese Bilder wegzuschmeißen?” – “Nee, kein bisschen!”, habe ich tapfer gelogen und bei mir gedacht: doch, ja, tief innen. Ein wenig. Aber da war es schon zu spät. 30 Leinwände entsorgt im Container für Restmüll.

Ich habe mich nicht noch einmal umgedreht.