Sommer-Workshop 2017: realistisch zeichnen und Zeichentechniken

Die Kunst der Zeichnung wurde in den letzten Jahrzehnten immer mehr vernachlässigt, an den Akademien war sie nicht länger ein obligatorischer Bestandteil des Lehrplans. Lange Zeit führte sie ein Schattendasein im Kunstunterricht an Schulen.

Mit dem Wiederaufleben der realistischen Kunst ist ebenfalls das Zeichnen wieder auferstanden. Auch in die führenden Galerien hat die Zeichenkunst weltweit inzwischen erneut Einzug gehalten.

Viele Menschen greifen plötzlich wieder zu Bleistift oder Kohle. Aber um als Künstler wirklich sein Brot damit zu verdienen, muss man sich abheben von der breiten Masse, und das gelingt nur über eine absolut professionelle Technik.

In meinem Workshop lernen Sie den richtigen Umgang mit Bleistift, Kohle, Pastell und Farbstift: wie man Tiefe erreicht, Volumen, Atmosphäre und Leben. Wir werden uns mit dem Biancoscuro der Alten Meister beschäftigen sowie der realistischen Wiedergabe von Oberflächen. Schritt für Schritt führe ich Sie mit persönlicher Begleitung zum gewünschten Ergebnis (kleines Beispiel siehe Bilder unten). Am Ende sollten Sie in der Lage sein, eine realistische Zeichnung nach einem eigenen Entwurf zu erstellen.

Meine Workshops sind eher geeignet für Menschen mit Vorkenntnissen.

Die Gruppen bestehen aus maximal 6 Personen.

Alle benötigten Materialien stehen Ihnen hier für die Dauer des Workshops kostenlos zur Verfügung.


Sie haben die Wahl zwischen

Einem 3-tägigen Workshop (4 Stunden pro Tag) – 175 EUR 

In diesem Workshop

lernen Sie das Zeichnen mit Farbstiften und Pastell auf Leinwand.

und einem

 5-tägigen Workshop (7 Stunden pro Tag) 450 EUR

In diesem Workshop

  • lernen Sie den Umgang mit Blei- und Farbstiften, Holzkohle und Pastell
  • vermittle ich Ihnen die Grundlagen für (photo)realistisches Zeichnen
  • studieren wir gemeinsam das Spiel von Licht und Schatten, das für Zeichnungen enorm wichtig ist
  • lernen wir das Zeichnen von realistischen Oberflächen,
  • zeichnen wir auf Papier und auf Leinwand

 


Die Workshops finden entweder in der Galerie Pictura in Aijen (Gemeinde Bergen/Limburg)/Holland oder in meinem dortigen Atelier statt. Falls Sie ein Hotelzimmer benötigen: ich bin Ihnen bei der Suche gern behilflich.

Termine:

(3 Tage) 8.6.-10.6.2017 – 13:00 – 17:00 Uhr oder

(5 Tage) 19.6.-23.6.2017 – 10:00 – 17:00 Uhr

Getränke und benötigte Materialien sind im Preis enthalten.


Hier können Sie sich anmelden:

Naam (*)

E-Mail (*)

Woonplaats

Website

Welke workshop?

2.3. t/m 6.3.20182.6. t/m 4.6.20182.7. t/m 6.7.20186.8. – 10.8.201816. t/m 19.8.2018

 

 

Das Kleingedruckte:

Der Preis für jeden Workshop steht auf dieser Website. Wenn Sie sich hier anmelden, erhalten Sie innerhalb von 2 Tagen eine Email mit einer Bestätigung Ihrer Anmeldung.

4 Wochen vor Workshop-Beginn erhalten Sie eine weitere Email mit beigefügter Rechnung. Sobald ich Ihre Bezahlung erhalten habe, ist Ihre Teilnahme definitiv.

Letzter Bezahltermin: 14 Tage vor Workshop-Beginn. Anderenfalls verfällt Ihre Anmeldung.

Das Verfallenlassen der Teilnahme durch Nichtbezahlen gilt nicht als Annulierung. Die Kosten für nicht offizielles Annulieren betragen 100% des betreffenden Workshops und sind einforderbar.

Annulierung:

Bis 14 Tage vor Workshop-Beginn können Sie Ihre Teilnahme kostenlos annulieren. Ich werde Ihre Zahlung innerhalb von maximal 5 Tagen retournieren.

Annulieren Sie allerdings 13 Tage oder noch kürzer vor Workshop-Beginn, dann wird Ihre Bezahlung nicht mehr rückerstattet, da es kaum möglich ist, in so kurzer Zeit den ursprünglich für Sie reservierten Platz neu zu besetzen.

Bitte beachten Sie, dass Annulierung nur schriftlich (per Email oder Post) erfolgen kann.